Seite auswählen

 

 

Moringa und Aloe Vera

Ehe ich zu meinen kommenden Meldungen über die wunderbaren Wirkungen von Moringa oleifera komme, muss ich heute wegen vieler Anfragen einen kleinen Schwenk vornehmen und etwas über die vielgestaltigen Wirkungsweisen und Differenzen zwischen Moringa und Aloe Vera sowie anderen Nahrungsergänzungen sagen. Grundsätzlich bin ich ja der Ansicht, dass jedes natürliche Produkt seine eigene Berechtigung hat zu existieren. Auf welchem Weg ich es einsetze ist ja sowieso meine Sache. Der eine schwört ausschließlich auf Moringa, OPC, Aloe, Spirulina, Curcuma, Gerstengras oder weitere, teils vielschichtige Nahrungsergänzungen, der andere glaubt tief und fest an die einzige Wirkungsweise der Schulmedizin und der dritte versucht beide Ansichten zu richtig kombinieren. Ich selbst, als ein frei denkender Mensch bin der Meinung, dass alles, das uns hilft unser Wohlbefinden zu erhalten seine Berechtigung hat.

Ich bin selbst Fan der Schulmedizin – wenn die Herren in WEISS wissen was sie tun. Jeder der sich schon mal was gebrochen hat, versteht was ich meine. Laut persönlicher Erfahrung, meiner und der von vielen meiner Bekannten, die sich bereits seit langer Zeit in der Welt der Nahrungsergänzung bewegen, ist OPC, Spirulina, Gerstengras, Curcuma und weiteres, das in diesem Bereich angeboten wird wirklich gut. Ich würde auch nie sagen, nimm dieses für das oder nimm mal sowas für dieses.

Die Aloe Vera gilt in unseren Breiten als eine der wichtigsten Heilpflanzen. Viel muss man über die Aloe nicht mehr sagen. Sie ist sicherlich nicht nur die bekannteste, sondern auch die am meisten vermarktete Heilpflanze. OPC ist ein rein pflanzliches Naturprodukt aus Traubenkernen. Ein wirksamer Pflanzenstoff der unserem Körper hilft, schützt und ihn bei vielen alltäglichen Herausforderungen unterstützt. Curcuma oder auch Gelber Ingwer, Safranwurzel oder Gelbwurzel kommt aus dem südlichen Teil Asiens und wird in den Tropen angebaut. Sie ist Heil- und Gewürzpflanze zugleich. Gerstengras wird geerntet bevor die Gerste blüht. Nur dadurch bleiben ihre, fast 3000 wichtigen natürlichen Nährstoffe erhalten. Es hat lange geheißen, dass keine andere bekannte Pflanze so viele Nährstoffe wie das Gerstengras hat.

Ich sagte es ja bereits, jedes dieser Produkte hat seine eigene Berechtigung. Nur eines wir immer klarer, die immense Menge an Wirk- Nähr- und Inhaltsstoffen der Moringa oleifera kann durch keine andere natürliche Quelle übertroffen werden. Auch nicht durch die von Aloe Vera!