Seite auswählen
moringa samen ziehen

Moringa Samen ziehen

Moringa Samen ziehen ist in unseren Gefilden eine kleine Herausforderung. Nachdem wir also die Moringa Samen ordentlich eingepflanzt haben und sich ein junges Pflänzchen zeigt, gilt es dieses permanent mit Wasser zu versorgen. Der Keimling mochte es noch nicht, wenn es gar zu feucht wurde … das Pflänzchen hingegen braucht einen stetigen Nachschub mit Wasser. Sie sehen, dass die Moringa Pflanze im Vordergrund recht “kümmerlich” aussieht und die linke Moringa Pflanze ein wenig verblasst erscheint. Die erste habe ich zu wenig gegossen, die andere zu viel 😉 Mit ein bisschen Übung bekommen Sie auch ein Gespür dafür wie nass der Boden sein sollte.

Moringa Samen ziehen – Material

In diesem Stadium ist es wichtig, dass Sie die Moringapflanzen von unten her begießen! Beim Moringa Samen ziehen war es noch egal von wo die Feuchtigkeit kam, die kleine Moringa Pflanze mag es am liebsten sich die Feuchtigkeit von unten her zu holen. Ich habe dazu eine bereits fertige “Deko-Schublade” mit ausgekleideter Folie gekauft. So etwas kann man natürlich auch ganz einfach selber machen! Vielleicht nehmen Sie eine ausgediente Schublade, eine Box mit niedrigen Seiten oder ein Tablett mit hohem Rand.

Moringa Samen ziehen – Standort

Wie auf dem Bild zu sehen ist, habe ich beim “Moringa Samen ziehen” zusätzlich zum Erde-Sand-Gemisch ein kleines Schäufelchen mit Sand als Deckschicht verwendet. Das hat den enormen Vorteil, dass sich das Wasser sehr gut in der Erde hält. Die Pflanzerde kann dadurch nicht so schnell austrocknen und bedarf deshalb weniger Beobachtung. Gerade in diesem Stadium ist eine konstante Feuchtigkeit sehr sehr wichtig. Wenn Ihre Pflanzen über der Heizung im Fenster stehen, kann es schnell passieren, dass die Erde durch die Sonneneinstrahlung und warme Heizungsluft austrocknet. Bereits wenige Stunden reichen hierbei um die ersten Zentimeter der Erdschicht zu entfeuchten. Mit der eingebrachten Folie und regelmäßigem Gießen auf den Schubladenboden (alle 2 Tage) konnte ich die Besten Ergebnisse erzielen.

Moringa Samen ziehen – nach zwei Wochen

Nach weiteren zwei Wochen Moringa Samen ziehen sehen meine Pflänzchen immer noch gut aus. Über Pfingsten haben sie zwar ein wenig gelitten (war im Urlaub), da ich nicht für eine ordentliche Wasserversorgung gesorgt hatte, doch jetzt stehen Sie wieder in voller Pracht. Einige Blätter, besonders die unteren, sind gelb und schrumpelig geworden, einige haben sich der Länge nach aufgerollt (die oberen Blätter). Eine Moringa-Pflanze ist sogar richtig in die Höhe geschossen und hat sich wieder komplett vom Wassermangel erholt. Ich werde jetzt mal forschen, welche einfachen Möglichkeiten der stetigen Wasserversorgung es gibt, damit unsere Zöglinge den nächsten Urlaub besser überstehen 😉

Moringa Samen ziehen

Moringa Samen ziehen

 

… so hat alles angefangen:

moringa-samen-anleitung

Moringa Samen Pflanz-Anleitung